Herzlich Willkomen auf den Seiten der SPD Zehdenick!

 
 

OrtsvereinPressemitteilung SPD-Ortverein Zehdenick

Der SPD-Ortsverein Zehdenick bedauert die mutige Entscheidung sehr, dass Arno Dahlenburg um seine Versetzung in den Ruhestand gebeten hat. Der Vorstand zeigt aber volles Verständnis für die Entscheidung, Gesundheit und Familie geht vor.

 

Veröffentlicht am 11.10.2018

 

KommunalpolitikPressemitteilung von Arno Dahlenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Ihnen heute eine Information zukommen lassen, die ich mir so noch vor wenigen Wochen nicht im Traum hätte vorstellen können. Wie Sie sicher inzwischen wissen, bin ich seit einiger Zeit krankgeschrieben. Im Vorfeld hatte sich mein Gesundheitszustand derart verschlechtert, dass ich heute vor genau 3 Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Am vergangenen Wochenende habe ich nun nach sehr intensiven Überlegungen und in enger Abstimmung mit meiner Familie beim Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung, Herrn Hartmut Leib meine Versetzung in den Ruhestand zum 01.01.2019 beantragt.

Manchmal gibt es offensichtlich Momente in einem Menschenleben, die man, vor allem dann wenn gesundheitliche Gründe vorliegen, nicht verstreichen lassen sollte, um neue Prioritäten zu setzen. Dieser Zeitpunkt ist für mich jetzt eingetreten.

Veröffentlicht am 11.10.2018

 

Unterbezirk„Wir können ihr Kind nicht einordnen“ - Bürokratie in Deutschland

Mein Sohn ist inzwischen 17 Jahre alt und wir haben es nach jahrelangem Kampf endlich geschafft, einen Behindertenstatus zu bekommen.

Ich will nicht wissen, wie viele Eltern diesen langen Atem nicht haben. Auch bei mir war zwischenzeitlich die Luft raus. Doch ich habe nicht aufgegeben und hatte das Glück schlussendlich an die richtigen zu gelangen.

Aber von vorn: 

Veröffentlicht von SPD Oberhavel am 10.10.2018

 

LandespolitikEinstieg in die kostenfreie Kita. Gut so!

Ab August werden viele Familien in Oberhavel mehr Geld in der Haushaltskasse haben. Das letzte Kitajahr vor der Schule im Land Brandenburg wird beitragsfrei. Endlich! Familien sparen durchschnittlich 1.320 Euro im Jahr. Dabei ist ganz egal, ob Kinder eine kommunale Kita oder Kitas freier Träger besuchen werden. Dieser Schritt war überfällig. Viele unserer Nachbarn haben den Weg schon längst eingeschlagen. In insgesamt 11 Bundesländern gibt es mittlerweile die teilweise oder komplette Beitragsbefreiung. Gut, dass sich auch die SPD im Landtag dafür stark gemacht hat. Für mich ist das eine Aufwertung frühkindlicher Bildungseinrichtungen und keine Abwertung.

Veröffentlicht von SPD Oberhavel am 17.07.2018

 

EuropaEuropa, Bildung und die Welt

Im Jahr 2000 einigten 164 Staaten auf sechs Bildungsziele, die bis zum Jahr 2015 erreicht sein sollten: Ausbau frühkindlicher Erziehung, Grundschulbildung für alle Kinder weltweit, Absicherung der Lernbedürfnisse Jugendlicher, Halbierung der Analphabetenrate unter Erwachsenen, Überwindung von Ungleichbehandlungen der Geschlechter und Verbesserung der Bildungsqualität. Aus unserer Sicht ist das sicher kein Luxus, worauf man sich hier einigte.

Nur ein Drittel der Staaten erreichte diese sechs Ziele. Nur in der Hälfte dieser 164 Länder erhalten Kinder eine Grundschulbildung. Aktuell haben 264 Millionen Kinder weltweit keinerlei Zugang zu Bildung -Null! Bemerkenswert ist, dass zwischen 2010 bis 2015 der Bildungsanteil in den Geldern für Entwicklungszusammenarbeit weltweit um 10 % sank. Bildungsausgaben machen gerade einmal knapp 7 % der Entwicklungsgelder aus. Das ist das Gegenteil von Fluchtursachen bekämpfen.

Veröffentlicht von SPD Oberhavel am 30.06.2018

 

RSS-Nachrichtenticker